Funkelnagelneu · die perfekte Levi’s 501, Techno Nails & DIY Haare

Funkelnagelneu ist auch diese Rubrik, in der wir euch von nun an einmal im Monat unsere persönlichen Highlights unter den Neuanschaffungen präsentieren und euch hoffentlich eine kleine Shopping- oder DIY Inspo liefern können.

Sara

Processed with VSCO with hb2 preset

Die perfekte 501 – Wie lange sucht ihr sie schon? Also ich durchforste seit Jahren die Vintage Stores diverser Städte auf der Suche nach dem bestsitzenden Modell. Einige waren auch schon ganz schön nah dran, aber wenn sie oben gepasst haben, waren sie oft am Bein zu weit und wenn sie am Bein enger waren kam es oben zum guten alten Cameltoe. Not a good Look. Aber jetzt hat Levi’s hat die klassische 501 neu aufgelegt und zwar… tadaa mit einem enger geschnittenen Bein. Sonst ist sie aber gleich geblieben. Das heißt sie sitzt schön hoch (das sich dieses Jahr Britney Spears Hüfthosen wieder einschleichen ignorieren wir an dieser Stelle) und lässt sich mit Knöpfen verschließen. Das helle Modell hat es mir angetan. Eine Knaller Frühlingsjeans. Und jetzt verschwinde ruhig, du grauer kalter Februar. Wir sind springready af.

Hier lang geht’s zur Levi’s 501 skinny (fällt groß aus, also lieber eine Nummer kleiner nehmen)

Luisina

Processed with VSCO with hb2 preset

Funkelnagelneu sind bei mir meine Haare! Von einem Tag auf dem anderen hatte ich einfach keinen Bock mehr auf meine langen Locken. Der Termin bei meiner Frisörin war für den nächsten Tag schon angesetzt. Im Laden angekommen, sagte mir ein Kollege, dass leider auch vor ihr die Grippewelle nicht Halt gemacht hat und sie mich versucht hatten zu erreichen. Dummerweise hatte ich tatsächlich mein Handy auf “bitte nicht stören” Modus gelassen. Ich musste mit aber unbedingt die Haare schneiden! Noch am selben Tag. Ich beschloss es kurzerhand selbst zu tun. Haare glätten, Scheitel ziehen und ganz ebenmäßig zusammenbinden. Schere hinten ansetzen, Stoßgebet verschicken und schnippeln. Ich hatte schon immer ein Händchen für Frisuren und wenn es darum ging an mir selbst Frisörin zu spielen und auch diesmal ging alles gut :) Mit dem Ergebnis bin ich höchst zufrieden, will es aber bald noch kürzer. Da lasse ich dann aber doch lieber den Profi ran. Falls ihr euch auch selbst die Haare schneidet, bitte unbedingt in eine gute Haarschneideschere investieren! Das ist das A und O, sonst richtet man großen Schaden am Haar an.

Yannah

IMG_8010

Letztens erspähte ich in der Tram die am feinsten lackierten Fingernägel meiner Sitznachbarin – in Silber Chrome. Zuhause angekommen habe ich sofort meinen alten Silberlack aus der “Nagellack-Kiste” – ja so eine habe ich, weil ich wirklich verdammt viele kleine Fläschchen besitze – hervorgekramt und drauf los gepinselt. Die Ernüchterung kam jedoch eben so schnell, wie meine Begeisterung. Die Nägel von besagter Sitznachbarin und meine trennten Welten zu und der Kommentar meines Freundes, ob ich 12 sei, machte es nicht besser. Beim nächsten DM-Besuch durchforstete ich eifrig die Regale, fand allerdings nichts besseres, als das, was ohnehin in meiner Kiste schlummerte. Aus der Traum, bis mir vor ein paar Tagen “Techno Chrome” ins Auge sprang und zwar die 010 “steel drama“. Kleines Manko ist die Tatsache, dass er nur genau einen Tag gut aussieht und anschließend fast komplett von selbst verschwindet, aber mit Überlack macht ihr zumindest Weekend-Nails draus.

 

  • Share:

Be first to comment