SHORT NEWS · Doppelpower in Berlin

Foto · Alex Galperin via Unsplash

Foto · Alex Galperin via Unsplash

Ohne lange Umschweife, lasse ich die Katze direkt aus dem Sack:  Ab Oktober heißt es “Bye Bye, Köln” und “Hello Berlin”.

So ganz glauben, kann ich es selbst noch nicht, schließlich habe ich die Zusage für meinen Wunsch-Masterstudiengang erst letzte Woche erhalten und musste danach noch etwas bangen, ob es denn auch mit dem Lieblingsjungen und der Uni klappt.

Doch es soll wohl so sein, wir sind beide angenommen und Veränderungen sind etwas ganz tolles, auch wenn man ihnen manchmal mit einem lachendem und einem weinendem Auge begegnen muss.

Speziell für den Blog heißt das, dass Team Berlin bald mit Doppelpower am Start ist, was aber nicht bedeutet, dass Köln komplett auf der Strecke bleibt. Sowohl Sara, als auch ich werden immer mal wieder da sein und euch mit Event Tipps und News in gewohnter Manier vollstopfen.

Ich denke euch wird diese kleine Veränderung sogar zu Gute kommen, weil räumliche Nähe definitiv mehr Platz für kreatives Brainstorming und großes Pläne schmieden lässt.

Wie oft wir uns geärgert haben, dass wir uns bei Projekten nicht so richtig unterstützen können, alleine auf Events gehen müssen oder uns grad mal der Fotograf fürs Beitragsbild fehlt. Das wird jetzt endlich alles ein bisschen leichter und wir freuen uns sehr darauf und hoffen, dass ihr euch mit uns freut.

Falls ihr einen heißen Wohnungs-Tipp habt, schreibt mir gerne eine Mail an yannah@betweencities.de 

  • Share:

Be first to comment